Die Nachmittagsgruppe

Die Zipfelmützen

Die Kinder, die bis 16.30 Uhr bleiben, werden um 12.40 Uhr nach dem Mittagessen mit einem Glöckchen aus den Gruppen gerufen und gehen gemeinsam nach oben. Dort sammeln sie sich im Zipfelmützenraum, ziehen ihre Hosen und Socken aus und halten ihre Mittagsruhe im Schlafraum, wo jedes Kind ein eigenes Bett hat. Manchmal wartet da ein Kuscheltier…
Kinder, die nicht einschlafen, stehen nach einer kurzen Ruhezeit wieder auf und beschäftigen sich  still im Zipfelmützenraum.

Für alle Kinder gibt es nach dem Aufwachen einen Mittagssnack – Obst, Rohkost, Knäckebrot oder Reiswaffeln. Anschließend wird gespielt, manchmal gebastelt und zum Abschluss geht es in den Garten. Hier können sie von 16.00 Uhr bis 16.30 Uhr abgeholt werden.

Ruheräume der Nachmittagsgruppe

Zur Ruhe kommen im schön gestaltetem Schlafraum. Und dann den Nachmittag mit Freunden verbringen.

Zipfelmützen

Angie-Unser

Angie Unser

Jahrgang: 1999

Familie: ledig

Das letzten Jahr der Ausbildung zur staatlichen anerkannten Erzieherin habe ich bei Frau Packe und den Wichteln absolviert. Nun habe ich die Nachmittagsgruppe übernommen und freue ich mich sehr, im Team bleiben zu dürfen.

Hobbys: In meiner Freizeit mache ich gerne Sport und verbringe freie Stunden gern in der Natur.

Das Konzept